Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

von Kategorie: OnVista entdecken

Good news are bad news

seitenaufrufe3

Es gibt gute Meldungen und es gibt schlechte Meldungen. Und es gibt gute Meldungen, die schlecht sind, und schlechte Meldungen, die gut sind. Alles eine Frage der Klickrate.

„Freut Euch mal wieder!“ hat der OnVista-Börsenfuchs diese Woche geraten und auf das Missverhältnis zwischen gute Nachrichten und gut gelesenen Nachrichten hingewiesen. „Wer laut vor Weltuntergang und Börsencrash warnt, findet mehr Zuhörer als Optimisten mit ihrem Alles-wird-gut-Gesülze“.

Da ist was dran. Und es lässt sich auch auf OnVista beobachten.

Die meisten Anleger dürften sich über anziehende Kurse freuen. Wachstum, Steigerung, grüne Zahle, dicke Pluszeichen – all das ist gut. Doch legt der Dax zu, womöglich sogar kräftig, scheint das kaum jemanden zu interessieren. Zumindest interessiert es die News-Leser kaum bis gar nicht.

Eine Meldung wie „Dax-Anleger bleiben freundlich gestimmt“ klingt nicht nur lahm, sie wird auch lahm geklickt. Ein paar Leser verirren sich zwar dort hin, doch die sind kaum der Zählung wert. Gut geklickt werden die Katastrophenmeldungen, die Abstürze, die Turbulenzen, die Crashs und Warnungen.

Hier ein Blick auf die meistgelesenen Meldungen der OnVista-Redaktion im Juni:

Positive Nachrichten sind in dieser Auflistung die Ausnahme. Ganz ähnlich sieht es im Juli aus. An der Spitze der Klick-Charts in diesem Monat stehen Meldungen zum Börsencrash in China oder zum Preisrutsch beim Gold. Der Dax hingegen hat kaum Interesse auf sich gezogen. Und das obwohl der deutsche Leitindex zwischenzeitlich um über 1000 Punkte geklettert ist – innerhalb von nicht mal zwei Wochen!

Geklickt werden die Katastrophenmeldungen. Woran liegt das? Ist es vielleicht nur eine Frage der Überschrift? Brauchen vielleicht auch die positiven Meldungen einfach nur eine knackige Überschrift? Legt der Dax demnächst um 100 Punkte zu, könnte es also heißen „Anleger bejubeln Dax-Sprung“ oder „Starker Dax-Start: Börsianer hoffen auf Rally“.

Aber ob das die Lösung ist? Vermutlich nicht.

Vielleicht ist es auch einfach so, wie es der Börsenfuchs geschrieben hat: Good news are bad news

Schlagwörter: ,

Kommentar verfassen

Hinweise:
Ihre Kommentare werden nicht automatisch veröffentlicht. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir nur solche Kommentare in unserem Blog veröffentlichen, die nach unserer Einschätzung auch für andere Nutzer interessant sein könnten.