Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

von Kategorie: Aktien Snapshot Neuerungen

Aktien-Übersicht: Optimierungen / Release Notes

Auf dieser Seite möchten wie Sie in kurzer Form über die Verbesserungen und Optimierungen in unserer neuen Aktien-Übersicht informieren.
Wir arbeiten momentan mit Hochdruck an Ihrem Feedback, Wünschen und Anregungen. Sobald neue Funktionen verfügbar sind, werden sie hier aufgeführt.

Release Notes zur neuen Aktien-Übersicht (Auszug):

+++ 01.08.2013: Benchmarks im Chart können jetzt frei über die Suche hinzugefügt werden +++

+++ 26.07.2013: Zusätzlicher Kurs in Heimatwährung: Wenn man jetzt einen Wert aufruft, dessen Haupt-Notierung nicht im Euroraum liegt und standardmäßig aber eine deutsche Börse angezeigt wird, wird jetzt zusätzlich der Kurs der Haupt-Notierung angezeigt. Bsp.: Sie rufen Apple morgens auf, wenn Nasdaq geschlossen ist. Dann sehen Sie standardmäßig normalerweise Xetra oder Tradegate. Zusätzlich steht jetzt der letzte Nasdaq-Kurs in USD (vom Vorabend) darunter. Ein Klick darauf stellt die Aktien-Übersicht dann direkt auf Nasdaq um. +++

+++ 25.07.2013: In den Tabellen der Handelsplätze-Übersichten haben wir jetzt die Spalten Geld und Brief vertauscht, sodass immer zuerst Geld und dann Brief angezeigt wird +++

+++ 24.07.2013: Die Guided-Tour wird jetzt nicht mehr standardmäßig beim Erstbesuch angezeigt. Sie ist natürlich nach wie vor über den Button „Guided Tour“ rechts oben aufrufbar. +++

+++ 24.07.2013: Die ersten 5 Indikatoren (MACD, Bollinger, Momentum, RSI und ATR) sind in der Chartanalyse nutzbar. Mehr dazu auch hier im eigenen Blog-Beitrag. +++

+++ 24.07.2013: Die Darstellung der Börse Stuttgart (Last delayed, aber Bid/Ask realtime) wurde optimiert. Das sollte nun klarer sein. +++

+++ 24.07.2013: Die Unterseiten „Handelsplätze“ und „Orderbuch“ wurden deutlich optimiert. Mehr dazu auch hier im eigenen Blog-Beitrag. +++

+++ 17.07.2013: Wir haben die Charts ein wenig angepasst. Die Skala rechts sollte jetzt nicht mehr von der Linie verdeckt werden. +++

+++ 12.03.2013: Unter dem Chart haben wir die Anordnung etwas verändert. Die Kennzahlen sind jetzt deutlich weiter oben, dafür die Ratings weiter unten. +++

+++ 12.07.2013: Auch auf vielfachen Wunsch: Im Chart (nur 1T push & 5T) gibt es jetzt eine Hilfslinie mit dem Schlusskurs des Vortages. +++

+++ 12.07.2013: Auf vielfachen Wunsch: Die Kurse bei Fremdwährungen werden jetzt direkt unter dem Kurs auch in Euro umgerechnet. Zusätzlich ist dabei „Umrechnung“ anklickbar und verlinkt direkt in unseren Währungsrechner. +++

+++ 10.07.2013: Wir haben die Farbgebung ein wenig angepasst, „entbuntet“ sozusagen. Es wird etwas weniger unserer Hausfarbe purple verwendet. Zudem nutzt der Pie-Chart für die zugehörigen Derivate jetzt nur noch Farben aus einem ähnlichen Farbraum +++

+++ 10.07.2013: Endlich können auch Nutzer des Internet Explorer 8 und niedriger die neue Ansicht sehen. Allerdings ist der Chart nicht interaktiv und wahrscheinlich auch nicht allzu schnell. Wir bitten nochmal alle Nutzer der alten Browser, nach Möglichkeit ein Update durchzuführen! Das ist auch aus Sicherheitsgründen mehr als zu empfehlen. +++

+++ 10.07.2013: Wir haben einige Probleme im Chart gelöst. Bisher konnte es sein, dass z.B. der letzte im 1-J-Chart angezeigte Kurs 2 oder 3 Tage alt war. Das sollte jetzt nicht mehr auftreten. Bei allen Laufzeiten ab 3 Monaten aufwärts ist der letzte Tick im Chart jetzt immer der Schlusskurs des Vortages. Bei 1M und 5T ist es ein Kurs, der nur ein paar wenige Minuten verzögert ist, bei 1T (push) natürlich der aktuellste überhaupt. +++

 +++ 05.07.2013: Die Länderflagge oben rechts neben der WKN zeigt jetzt das Land der Haupt-Notierung an. Die Länderflagge unten in der Stammdaten-Box das Land, in dem das Unternehmen tatsächlich seinen Hauptsitz hat +++

+++ 05.07.2013: Das Volumen ist jetzt im Chart standardmäßig angeschaltet +++

+++ 05.07.2013: Im Chart werden jetzt auch vertikale Hilfslinien angezeigt. +++

+++ 04.07.2013: Diverse kleine Fehlerbehebungen +++

+++ 03.07.2013: Aktien-Übersicht ist die Standard-Ansicht für fast alle Nutzer. Lediglich Nutzer mit dem Internet Explorer 8 (oder älter) sehen noch die alte Ansicht. +++

Weiterführende Links:

Aktienkurse auf OnVista
Beispiel für die neue Chartanlyse: Commerzbank Aktie

Schlagwörter: , , , , ,

Kommentare

  1. Sebastian, 23. August 2013, 12:43

    Hallo OnVista Team,

    ich weiß nicht, ob das folgende Problem etwas mit dem neuen Layout zu tun hat, aber der Aktienkurs in GBP für UK-Aktien scheint nicht korrekt dargestellt.

    Beispiel: Sabmiller PLC (ISIN GB0004835483) zeigt einen Kurs von 3.088,500 GBP. Als Umrechnung sind 36,07 EUR angezeigt, die aber wiederum umgerechnet in GBP aktuell nur 42,18 GBP entsprechen.

    Beste Grüße,
    Sebastian

    Antworten
    • , 23. August 2013, 13:08

      Hallo Sebastian,
      vielen Dank für Ihr Feedback.
      Wir haben den von Ihnen angemerkten Sachverhalt überpfrüft
      konnten jedoch keinen Fehler feststellen.
      Die Kursangabe in Britischem Pfund entspricht ziemlich genau
      dem Angegebenen Euro Wert.
      Beachten Sie bitte, dass es sich bei der Angabe GBP nicht um
      Britische Pfunds sondern um Britische Pence handelt, daher
      wirkt der Wert auf den ersten Blick deutlich höher.

      Viele Grüße Moritz Röhrdiek

      Antworten
  2. Hermann Öller, 5. August 2013, 15:30

    Ich habe seit einigen Jahren OnVista im täglichen Gebrauch, vor allem weil die Seite schnell ist, gute Übersicht bietet, einfach zu bedienen ist und ohne JavaScript oder Ähnliches auskommt.
    Schade, daß man diesen Kurs „klein, fein, einfach“ jetzt anscheinend verlassen will. Mir gefällt die neue Oberfläche überhaupt nicht und ich befürchte, daß man die alte, klassische Ansicht über kurz oder lang wohl aufgeben wird. Schade, daß immer mehr Portale, die seit Jahren einfach funktionieren (wie z.B. auch das Wörterbuch LEO), in letzter Zeit „verschlimmbessert“ werden.

    Antworten
    • , 5. August 2013, 17:13

      Hallo Herr Öller,

      vielen Dank für Ihr Feedback.

      Wir werden die neue Aktienübersicht wöchentlich um neue Informationen und Funktionen
      erweitern. Sie brauchen nicht besorgt sein. Die bisher nicht
      vorhandenen Funktionen und Informationen werden noch implementiert
      werden.

      Bei Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung!

      Viele Grüße,

      M. Barac

      Antworten
  3. reepen, 24. Juli 2013, 16:18

    Bei den Kursstellungen in der neuen Übersicht ist es doch verwirrend,
    dass zuerst die Briefseite erscheint und dann die Geldseite von links nach rchts gelesen.

    Es gilt aber seit ,,Urzeiten,, die Quotierung : Geld – Brief.

    Gruesse reepen

    Antworten
    • Ronny Steigemann, 24. Juli 2013, 18:21

      Hallo reepen,

      vielen Dank für Ihr Feedback!

      Ja, Sie haben Recht, das könnten wir umdrehen. Auf der Unterseite „Handelsplätze“ ist das auch problemlos möglich und wir nehmen das auf.
      Oben in der Kurszeile haben wir bewusst Brief über Geld gestellt, da es korrespondierende Kaufen- bzw. Verkaufen-Buttons daneben gibt. Würden wir das hier umdrehen, würde Verkaufen über Kaufen stehen. Das wäre dann sehr unschön, wie wir finden.

      Beste Grüße,
      Ronny Steigemann

      Antworten
  4. rulandwo, 18. Juli 2013, 13:07

    In der neuen Ansicht des Orderbuches fehlt das grafische Intraday-Chart. Deshalb nutze ich weiterhin die alte Orderbuch Anicht mit „Real Push“

    Antworten
    • Mareike Teglas, 18. Juli 2013, 13:59

      Hallo rulandwo,

      vielen Dank für Ihren Kommentar. Wir werden in den kommenden 2 Wochen die Unterseite für das Orderbuch weiter optimieren und den Intraday-Push-Chart nachziehen. Ich hoffe, dass wir Sie dann von der neuen Aktien-Übersicht überzeugen können. Kommen Sie bei weiteren Anmerkungen gerne jederzeit auf uns zu.

      Herzliche Grüße
      Mareike Teglas

      Antworten
  5. PS, 18. Juli 2013, 11:25

    Können Sie mir bitte die genaue Bedeutung der grauen, roten und grünen Balken bei Times und Sales geben.
    Vielen Dank

    Antworten
    • Ronny Steigemann, 18. Juli 2013, 11:33

      Hallo PS,

      die Länge der Balken steht für das Volumen des Trades. Je länger, je größer.
      Die Farbe sagt aus, ob dieser Trade den letzten Kurs nach oben (grün), nach unten (rot) oder gar nicht (grau) verändert hat – jeweils im Vergleich zu dem Tick davor. Man könnte sagen, ein grüner Balken hat zu einem Kursanstieg geführt und ein roter zu einem Verlust.

      Beste Grüße,
      Ronny Steigemann

      Antworten
  6. MOVP, 17. Juli 2013, 20:12

    auch ich finde den Linienchart nicht besonders gelungen, die alte Darstellung
    war viel genauer….

    Antworten
    • Mareike Teglas, 18. Juli 2013, 09:46

      Hallo MOVP,

      vielen Dank für Ihr Feedback. Können Sie mir sagen, was Ihnen an der alten Darstellung besser gefallen hat?

      Herzliche Grüße
      Mareike Teglas

      Antworten
  7. Bessergutesbehalten, 12. Juli 2013, 17:17

    Das standardmäßige Anzeigen des Volumens und die vertikalen Linien sind sehr gute und wichtige Verbesserungen! Wenn Sie es jetzt noch schaffen, auch die Skala auf der rechten Seite wieder klar von der Wertekurve zu trennen, dann wären die gröbsten Probleme in der Chart-Darstellung schon einmal gelöst…

    Antworten
    • Ronny Steigemann, 12. Juli 2013, 17:49

      Vielen Dank!
      Auch das Thema mit der Skala ist nicht kompliziert.. Ich denke, nächste Woche sollte das behoben sein.

      Beste Grüße und ein schönes Wochenende!
      Ronny Steigemann

      Antworten
  8. M.Mosler, 9. Juli 2013, 16:53

    Ich finde den Linienchart zu grob,er ist viel zu ungenau ich dachte ich lese einen Comic. Die alte Übersicht hat mir viel besser gefallen,da auch alles kompakter war.

    Antworten
    • Ronny Steigemann, 9. Juli 2013, 17:30

      Hallo M.Mosler,

      Ja, der Chart sieht etwas anders aus. Das ist wohl Geschmackssache.
      Dafür bietet er mehr Funktionalität. Z.B. sehen Sie beim Überfahren mit der Maus die Kurse und die Volumen eingeblendet.
      Wir hoffen, dass Sie trotzdem mit den Charts arbeiten können.

      Beste Grüße,
      Ronny Steigemann

      Antworten

Kommentar verfassen

Hinweise:
Ihre Kommentare werden nicht automatisch veröffentlicht. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir nur solche Kommentare in unserem Blog veröffentlichen, die nach unserer Einschätzung auch für andere Nutzer interessant sein könnten.